Sie sind hier

John Chamberlain

BIOGRAFIE

John Chamberlain, 2007 © Didier Gicquel

 
Seit den späten 1950er Jahren entwickelte der US-amerikanische Künstler John Chamberlain (1927-2011) seine unverwechselbaren skulpturalen Kompositionen. Als Ausgangsmaterial gebrauchte er vor allem Stahlbleche, wie sie in der Autoindustrie verwandt werden. Durch Knittern, Einrollen, Stauchen, Komprimieren und Strecken der Metallteile und Blechstücke vervielfältigte er die Oberfläche des Materials und zerlegte es zugleich in möglichst viele Facetten. Mit ihrem gestischen Charakter und der Verwendung von Alltagsmaterialien in leuchtenden Farbvariationen oszillieren Chamberlains Skulpturen zwischen Abstraktem Expressionismus und Pop Art.
 
Bereits im Rahmen seines Studiums am Black Mountain College setzt sich Chamberlain Mitte der 1950er Jahre mit dem Abstrakten Expressionismus auseinander und experimentierte bevorzugt mit vorgefundenen Gegenständen, bevor er 1957 in einem verbogenen Kotflügel eines alten Ford das ideale Material zur Verwirklichung seiner Ideen fand. Seit 1977 widmete sich John Chamberlain darüber hinaus der Fotografie: Mit einer Panoramakamera (wide-lux-camera), die einen extrem großen Bildwinkel von 150 bis 360 Grad erfasst, dreht und schwenkt er - ohne durch den Sucher zu sehen - die Kamera während der Belichtung. Seine Skulpturen und Fotografien sind das Resultat einer beherrschten und instinktsicheren Improvisation.
 
Bereits seit den frühen 1960er Jahren haben Chamberlains Arbeiten Eingang in zahlreiche bedeutende Sammlungen gefunden. Im Jahre 1961 ist er auf der Biennale in São Paolo sowie 1964 auf der Biennale in Venedig vertreten, bevor ihm jeweils 1971 und 1986 Retrospektiven im Guggenheim Museum in New York und im Museum of Contemporary Art in Los Angeles gewidmet werden, gefolgt von bedeutenden Ausstellungen in der Kunsthalle Baden-Baden (1991) und im Stedelijk Museum Amsterdam (1996). John Chamberlain verstarb 2011 in New York.

 
 
 
© 2018 Galerie Karsten Greve: Alle Rechte vorbehalten.  |  Impressum | Datenschutzbestimmungen
Für den Newsletter anmelden

Find Us on FacebookFind Us on InstagramFind Us on PinterestFind Us on YouTube

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer